Kontakt

  • Facebook

Location

Neubruck 2, 3270 Scheibbs

Veranstalter

Stadtgemeinde Scheibbs 

Rathausplatz 1, 3270 Scheibbs

Tel. +43 7482 425 11

office@theatersommer-neubruck.at

www.theatersommer-neubruck.at

AUSVERKAUFT!

Liebes Publikum!

Ich kenne und liebe das wunderbare Schloss Neubruck seit meiner Kindheit. Es ist ein Kleinod, das von vielen Leuten entdeckt werden sollte – deswegen ist auch die Idee in mir herangereift, den Schlosshof zum Theatersaal unter Sternen zu machen. In der Stadtgemeinde Scheibbs als Veranstalter und der Neubrucker Immobilien GmbH als Gastgeber habe ich sofort begeisterte Unterstützer gefunden. Damit blickt der „Theatersommer Schloss Neubruck“ voller Erwartung seiner ersten Spielsaison entgegen. Der Innenhof des geschichtsträchtigen Töpperschlosses – einst Herrenhaus, nun idyllisches Kleinod, das seit der Landesausstellung 2015 in neuem Glanz erstrahlt – wird nun ab Sommer 2019 zum Theaterort der besonderen Art.

Das wunderbar romantische Ambiente des Schlosshofs, kulinarische Gaumenfreuden der Neubrucker Gastwirtschaft und vor allem ein hochkarätiger, packender Theaterabend, werden Sie, liebes Publikum, verzaubern. 

Ihre

Christina Meister-Sedlinger

Intendantin Theatersommer Schloss Neubruck

Saison 2019

Ein archaisches Stück Volkstheater, ein unmoralisches Spiel um Benutzen und Begehren, in dem die Rechnungen der Männer nicht aufgehen.

 

Ein Schmugglerehepaar in den Bergen – fast haben sie ihr Ziel erreicht: Am sechsten Hochzeitstag hat der Schmuggler bald so viel ergaunert, dass er seiner Frau im nahen Grenzstädtchen das lang ersehnte Haus am Markt kaufen kann, das ihnen Ansehen und Wohlstand bringen soll. Doch dann taucht unerwartet ein junger, ehrgeiziger Grenzjäger auf. Ihn hat der Grenzkommandant auf die attraktive Frau des Schmugglers „angesetzt“, damit ihm der Kriminelle endlich ins Netz geht. Als der Schmuggler davon erfährt, fordert er von seiner Frau, auf die Avancen des Grenzjägers zum Schein einzugehen, um seinen kriminellen Machenschaften weiterhin ungehindert nachgehen zu können. Damit aber weckt der Schmuggler einen Dämon, der nicht nur ihn am Ende ins Verderben stürzt. 

 
 

Ticket-Infos

Termine

Freitag, 26. Juli, 20.30 Uhr, PREMIERE

Samstag, 27. Juli, 20.30 Uhr

Sonntag, 28. Juli, 19.00 Uhr

Donnerstag, 1. August, 20.30 Uhr

Freitag, 2. August, 20.30 Uhr

Sonntag, 4. August, 19.00 Uhr

Zusatzvorstellung am 8. August 2019, 20.30 Uhr

 

Freitag, 9. August, 20.30 Uhr

Samstag, 10. August, 20.30 Uhr

Sonntag, 11. August, 19.00 Uhr

Einlass 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn!

KARTENBESTELLUNG

Entweder Sie buchen Ihre Tickets direkt online oder über unser Kartenbüro bei der Stadtgemeinde Scheibbs, das Ihre Bestellwünsche sehr gerne telefonisch unter 07482/42511-63 oder per e-mail office@theatersommer-neubruck.at entgegennimmt.

Verkaufsstellen

Stadtgemeinde Scheibbs

Kultur & Gästeservice (im 1. Stock des Rathauses), Rathausplatz 1, 3270 Scheibbs, T. 07482/42511-63

office@theatersommer-neubruck.at

 

Öffnungszeiten:

Montag und Donnerstag: 8.00 bis12.00 und 13.30 bis 16.00 Uhr

Dienstag: 8.00 bis12.00 und 13.30 bis 18.00 Uhr

Mittwoch: 8.00 bis12.00 Uhr

Freitag: 8.00 bis13.00 Uhr

 

Tabaktrafik Zehetner

Hauptstraße 4 (im Einkaufscenter Portal), 3270 Scheibbs, T. 07482/42377

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 6.00 bis 18.00 Uhr

Samstag: 6.00 bis 12.00 Uhr

Zahlung

Reservierung / Vorauskasse: Nur bei der Stadtgemeinde Scheibbs möglich. Sie bestellen Ihre Wunschtickets und erhalten daraufhin die Rechnung. Sobald Ihr Geld bei uns per Überweisung eingelangt ist, schicken wir Ihnen die Tickets zu.

Kreditkarte / Sofortüberweisung: diese Zahlungsoptionen sind nur bei Online-Buchungen möglich.

 

Versand

Print@Home: Sie erhalten Ihre Tickets per Mail und können diese ausdrucken.

Postversand: Bei Bestellung über die Stadtgemeinde Scheibbs: Sobald Ihre Tickets bezahlt wurden, können wir sie auf Ihren Wunsch auch postalisch zukommen lassen (€ 5,- Bearbeitungs- und Versandgebühr).

Gruppenbuchung

Sie möchten 20 oder mehr Karten innerhalb einer Vorstellung buchen? Wenden Sie sich bitte an die Stadtgemeinde Scheibbs unter T. 07482/42511-63 oder per Mail: office@theatersommer-neubruck.at

Schlechtwetter

Bei leichtem Regen wird im Freien gespielt, solange es technisch möglich ist. Bei starkem Regen, ohne Aussicht auf Wetterbesserung, wird in den direkt an den Hof angrenzenden Keramiksaal ausgewichen.

Die Entscheidung über den Spielort bei unsicherem Wetter trifft ausschließlich der Veranstalter und wird vor Ort bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie, dass es beim Ausweichen in den Keramiksaal zu Sitzplatzänderungen kommen kann, da die Sitzreihen im Hof und im Keramiksaal aufgrund unterschiedlicher räumlicher Gegebenheiten unterschiedlich gestellt werden müssen.

Decken sind selbst mitzubringen.

 

Barrierefreiheit

Der Schlosshof und der Keramiksaal sind barrierefrei.

Für Rollstuhlfahrer und eine Begleitperson ist das Ticket zu einem Preis von je € 15,- erhältlich.

Aus organisatorischen Gründen kann der Rollstuhlfahrerplatz nur direkt über das Kartenbüro der Stadtgemeinde Scheibbs gebucht werden und wir bitten um rechtzeitige Reservierung. Gerne nehmen wir Ihren Bestellwunsch entweder telefonisch unter T. 07482/42511-63 oder per e-mail office@theatersommer-neubruck.at entgegen.

Besuch

Anreise:

Ausreichend kostenlose Parkplätze sind vor Ort.

Gastronomie:

Der Einlass ist zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn – genug Zeit also, um die regionalen und saisonalen Köstlichkeiten der Gastwirtschaft im Schloss Neubruck zu genießen.

www.neubruck.at/gastwirtschaft

 

Unterkünfte:

Gerne kümmert sich das Kultur- & Gästeservice der Stadtgemeinde Scheibbs um eine passende Unterkunft für Sie. Anfragen unter T. 07482/42511-63, office@theatersommer-neubruck.at.

www.tourismus.scheibbs.gv.at/unterkuenfte

 

Information über die Region erhalten Sie bei Mostviertel Tourismus, das mit seinem Büro seit der Landesausstellung im Jahr 2015 ebenfalls im Schloss Neubruck untergebracht ist.

 

Mostviertel Tourismus GmbH
T. 07482/204 44
info@mostviertel.at

www.mostviertel.at

Ensemble 2019

„Es ist mir ganz wichtig, im Rahmen des neuen Theatersommers in der Region sesshafte Schauspielkolleginnen und -kollegen auf die Bühne zu bringen und junge Schauspieltalente zu fördern. Denn: Diesen Beruf in der Heimat ausüben zu können ist nämlich bei weitem keine Selbstverständlichkeit.“ Christina Meister-Sedlinger

Christina Meister-Sedlinger

INTENDANTIN & „DAS WEIB“

Sie hat am Franz Schubert Konservatorium Wien Schauspiel und am Konservatorium Prayner Gesang studiert und durfte „wegen besonderer Begabung“ ein ganzes Studienjahr überspringen. Als freischaffende Schauspielerin tätig mit Engagements unter anderem am Theater Dortmund, Thalia Theater Hamburg, Landestheater Tirol, Theater der Jugend, Blaues Theater Wien, Volkstheater, Sommertheater in Deutschland und Österreich oder Gloriatheater.

Der Zufall hat sie neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit in die Medienbranche verschlagen. Sie war jahrelang als Chefredakteurin und Moderatorin bei Radio Arabella Wien und NÖ, danach bei Radio HiT FM und 88.6 Der Musiksender tätig. Seit 2016 weckt sie als Radiomoderatorin des ORF NÖ die Hörerinnen und Hörer in „Guten Morgen Niederösterreich“. Außerdem ist Christina Meister-Sedlinger seit rd.10 Jahren als Atem-, Stimm- und Sprechtrainerin als Theatercoach, Regisseurin oder Choreografin tätig, hat schon viele junge Talente entdeckt, ausgebildet und gefördert. Weiters ist sie Trainerin des Landesverbandes für außerberufliches Theater Niederösterreichs, kurz ATINÖ.

Seit 2010 leitet sie den  „Theaterherbst Scheibbs“ und ist seit 2018 auch künstlerische Gesamtleiterin des Ensembles „Stadttheater Wieselburg“.

Christina Meister-Sedlinger und Martin Sedlinger haben im Juni 2016 im Schloss Neubruck geheiratet und leben mit der gemeinsamen Tochter Nora und vielen geretteten Tieren in Oberndorf/Melk.

Mit dem „Sommertheater Schloss Neubruck“ hat sie ein neues, ganz besonders großes und aufwendiges „Traumprojekt“ gestartet.

www.christina-meister.at

Martin Sedlinger

„DER MANN“

Mostviertler mit Leib und Seele: Geboren und aufgewachsen in Scheibbs, nach der Matura Jusstudium in Wien, zog jedoch bald die Musik den Paragraphen vor und machte als Virtuose auf der Bluesharp schnell Furore. Zusammenarbeit und Tourneen im In- und Ausland mit Johnny Winter, Luther Allison, Mojo Blues Band, The Hallucination Company, Andy Lee Lang, Hans Theesink, Doris Windhager, Stefan Weber, Betty Semper, Doretha Carter. Sein Können ist auf zahlreichen CDs verewigt und mit dem „Concerto Poll“ preisgekrönt. Musikalisches Highlight: Aufnahmen in den Londoner Abbey Road Studios für Eric Clapton. Privates Highlight: Das Zusammentreffen mit seiner Frau, durch die er auch die Liebe zum professionellen Schauspiel entdeckt hat und nun seit vielen Jahren nicht mehr nur als Musiker, sondern auch als Schauspieler in zahlreichen Produktionen auf der Bühne steht.

Mathias Pichler

„EIN JUNGER GRENZJÄGER“

Auch ein echtes „Mosviertler Kindl“ aus Frankenfels. Theaterleidenschaft von Kindesbeinen an – dennoch siegte die Vernuft für eine „sichere“ Berufsausbildung in der HLW Türnitz – aber auch dort galt sein Hauptinteresse weniger den Unterrichtsfächern als der dortigen Theatergruppe. Sein herausragendes Talent hat Christina Meister-Sedlinger in Puchenstuben entdeckt und ihn vom Fleck weg in Ihre Produktionen geholt. Seit zwei Jahren beim Bürgertheater des NÖ Landestheaters unter Nehle Dick und bei freien Theaterensembles tätig. Letzte Filmproduktion des 28-jährigen: „Ein Wilder Sommer – Die Wachausaga“. 

Traumfänger-Duo

MUSIKER

Christina Gaismeier: Violine/Viola/Rotta/Klangschalen

Christoph Rabl: Klavier/Keyboard (Gesang)

Christina Gaismeier, Jahrgang 73´, wohnhaft in Herzogenburg, hat neben den Produktionen ihres Mannes mit div. Bands eine Reise quer durch verschiedenste Stilrichtungen machen dürfen ... von der Vielfalt der Wiener Musik über Rockpop, von Asien nach Europa, von Mittelaltermärkten zu Folkfestivals, darunter seit 20 Jahren mit der Fantasy-Folkband Ballycotton. Die Inspiration für ihre Musik findet sie am liebsten in der Natur.

Christoph Rabl, Jahrgang 68´, ebenfalls wohnhaft in Herzogenburg, ist seit vielen Jahren mit der Kinder- und Jugend-Musiktheatergruppe "Traumfänger-Theater mit Seele" unterwegs, für die er auch sämtliche Stücke geschrieben und in seinem Tonstudio in Herzogenburg produziert hat.

In diesen Jahren entstand auch das Bandprojekt "Traumfänger" mit seiner Frau Christina Gaismeier an der Violine.

... verträumte Instrumentalmusik ... fantasievoll und tanzend ...

Team 

Künstlerische Gesamtleitung, Intendanz & Regie: Christina Meister-Sedlinger

Produktionsleitung: Martin Sedlinger

Organisatorischer Leiter: Bernhard Hofecker, Stadtgemeinde Scheibbs

Bühnenbild und Bühnenbildbau: Theo Kust (Hintergrundbild), Tomas Fetty, Bernhard Hauptmann, Leitungsteam

Kostüme, Schneiderei und Requisiten: Kostüm- und Theaterverleih Aloisa Wurzer, Schneidermeisterin Frieda Zehetner, Leitungsteam

Styling: Kirstin Eßletzbichler, Intercoiffeur Top Hair Scheibbs

Maske, Beratung, Schulung: Kristin Leutner, Makeup Artist

Garderobe: Cornelia Weißenbacher

Lichttechnik: Franz Sauprügel

Tontechnik: Christioph Rabl, Flo Holzer, Martin Sedlinger (Equipment)

Hof- und Saaladaption, Backstagebereiche, Bühnenaufbau, etc.:

Stadtgemeinde Scheibbs, Team der Gastwirtschaft Neubruck

Helfende Hände im Hintergrund: Stephanie Meister, Nora Meister, Roland Sedlinger

Kartenbüro/Organisation: Bernhard Hofecker, Stadtgemeinde Scheibbs, Tabaktrafik Zehetner, Portal Scheibbs

Werbefotos: Kurt Tutschek

Fotografische Begleitung während der gesamten Zeit: Theo Kust, Imagefoto

Pressearbeit: Christina Meister-Sedlinger mit Stadtgemeinde Scheibbs

Grafische Gestaltung, Website, Werbung: die werbetrommel, Oberndorf/Melk

Lektorat: Stephanie Meister

Gastgeber: Neubruck Immobilien GmbH
Geschäftsführer Mag. Andreas Hanger, Neubruck 2, 3283 Scheibbs

Tel.: +43 664 4435014, office@neubruck.at, www.neubruck.at

Der Innenhof des im Zuge der Landesausstellung 2015 aufwendig renovierten Töpperschlosses in Neubruck bildet die ideale Kulisse für einen Theatersommer im Ötscherland. Vielen Dank an Christina Meister für diese Initiative, die einen weiteren wichtigen Baustein zur nachhaltigen Belebung des Töpperschlosses darstellt.

Ihr Andreas Hanger, GF Neubrucker Immobilien GmbH

Veranstalter: Stadtgemeinde Scheibbs, Rathausplatz 1, 3270 Scheibbs

Tel.: +43(0)7482/42511, stadtamt@scheibbs.gv.at

Christine Dünwald-Specht

BÜRGERMEISTERIN VON SCHEIBBS

Wir dürfen uns sehr stolz als Kulturhauptstadt im Erlauftal bezeichnen. Wahrscheinlich auch deshalb, weil wir in Scheibbs ein sehr hochwertiges Kulturangebot anbieten können. Es gibt bereits einige wunderschöne Plätze, wo Kultur sichtbar und spürbar wird. Das Schloss Neubruck mit seinem Ambiente ist allerdings wirklich etwas Besonderes. Wir dürfen in einer der schönsten Regionen Österreichs leben und möchten dieses Gefühl auch an unsere Gäste weitergeben.

 

Von Christina Meister-Sedlinger als Intendantin bin ich überzeugt: Sie hat schon in verschiedensten Inszenierungen ihr Talent und ihren Anspruch auf Topqualität bewiesen. Damit ein ganz großes Danke an sie und ihren lieben Mann Martin, die mit der gebotenen Vehemenz diese Idee verfolgt und mit ihrer mitreißenden Motivation alle Beteiligten ins Boot geholt haben. Man spürt hier wieder, was man gemeinsam auf die Beine stellen kann. Ein top engagiertes Regie- und Schauspielerteam und die tolle Unterstützung von Stadt und Land NÖ lassen so großartige Ergebnisse zu.

 

Ich wünsche mir, dass dieses Sommertheater zur fixen Einrichtung im Schloss Neubruck wird. Nach einer umfassenden Revitalisierung des gesamten Geländes und den Erfolg der Landesausstellung 2015 wird der Theatersommer für eine weitere Belebung des Areals sorgen. Der Theatersommer soll zu einer Marke werden und ein Fixpunkt für alle Kulturliebhaber.

 

Ich freu mich schon sehr auf unser Sommertheater.

 

Ihre

Christine Dünwald-Specht

 

Unsere Sponsoren, Unterstützer und Kooperationspartner

Neubrucker Immobilien GmbH

wieselburger.jpg
stuckenberger.jpg
zoefa.jpg
up2media.jpg
schauplatzl.png
theo-kust-logo.jpg
mayrhofer.png
welser-profile.jpg
raiffeisen-logo.png
wurzenberger-logo.png
reifen-weichberger.jpg